From The Blog

Alle Sprachschulen

FavoriteLoadingAdd to favorites

Sprachschule Cooperación Antigua

Eine…

Kurse

INTENSIV:

20 Unterrichtsstunden in der Gruppe.

ab $110 pro Woche

PRIVAT:

Einzelunterricht, flexible Stunden, maßgeschneidert, schnelles Lernen, Freizeitaktivitäten können hinzugefügt werden, alle Sprachniveaus.

ab $180 für 20 Einheiten

Unterkunft

  • GASTFAMILIE:

Halbpension, privates oder geteiltes Zimmer – ab $150 pro Woche

  • Hostel: 

Einzel- oder Doppelzimmer – ab $90 pro Woche

Wenn es keine weiteren Lerner auf Deiner Niveaustufe gibt, wandelt die Schule Deinen Gruppenkurs in Privatstunden um, die Unterrichtszeit wird dann um 50% gekürzt.

Don Quijotes Anmeldegebühr beträgt $65.00. 

Antigua – Info

Antigua war Guatemalas Hauptstadt, bis 1773 ein Erdbeben große Teile der Stadt zerstörte und die Landeshauptstadt nach Guatemala City verlagert wurde. Nach den dramatischen Veränderungen, beschlossen viele der Einwohner, Ihre Heimat zu verlassen, die folglich zur Kleinstadt wurde und den Namen “Das alte Guatemala” bekam.

Trotz der Schäden durch das Erdbeben, haben es  Antiguas Locals geschafft einen beträchtlichen Teil der berühmten kolonialen Architektur & den ganz besonderen Charme der Kolonialzeit zu erhalten. Die Stadt gehört heute zum UNESCO zum Weltkulturerbe.  Es ist sehr angenehm, die Persönlichkeit dieses Ortes zu verinnerlichen, weg von der Hektik Lateinamerikanischer Großstädte. Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten erreichst Du innerhalb eines 15-minütigen Spazierganges durch die Stadtmitte: eine zauberhafte Ecke für diejenigen, die Reisen abseits der ausgetretenen Pfade lieben.

Was tun in Antigua?

La Catedral de Santiago: Spaziere durch die prächtige renovierte Fassade der Kirche & erlebe dann, wie Geschichte und Natur diesem Gebäude in den letzten 4 Jahrhunderten wirklich mitgespielt haben.

Schokoladenmuseum: Lerne, wie man Schokolade herstellt & probiere es auch gleich selbst aus.

Convento de Capuchinos: Das restaurierte ehemalige Kloster, Waisenhaus & Krankenhaus gibt Dir Einblicke in seine koloniale Vergangenheit.

Cerro de la Cruz: Bergkapelle, 30 Minuten nördlich des Stadtzentrums, die einen herrlichen Blick auf Antigua und die umliegenden Vulkane bietet.

Kaffeefarm-Tour: Antigua ist von großen & kleinen Kaffeeplantagen umgeben – eine gute Gelegenheit herauszufinden, wie die native Frucht in das beliebte Getränk verwandelt wird.

Andere Aktivitäten: Zip-lining in den üppigen Wäldern, Wanderung zum Pacaya  Vulkan, Nim Po’t Handwerkermarkt, Osterfeierlichkeiten …

Aktivitäten

ENTWICKLUNGSHILFE: Lerner über 18 Jahre mit mindestens Mittelstufe können einen Intensivkurs mit einem Programm zur Entwicklungshilfe in Lateinamerika kombinieren … Mehr Infos zur Entwicklungshilfe.

Andere Aktivitäten: 3-4 mal pro Woche, mit dem Sprachschulteam, z.B. SportTrips zu Dörfern in der NäheExkursionen zu Kulturzentren und MuseenKulturstunden in der SchuleBesuch traditioneller Festivitäten 

Die Schule organisiert außerdem einmal pro Woche eine “Pub-Nacht”, bei der die Studenten Kontakte knüpfen können und jeden Dienstag Salsaunterricht im schuleigenen Tanzstudio angeboten.  

Anreise

Aeropuerto Internacional La Aurora/ Guatemala City, ca. 1h Fahrt zum Stadtzentrum, 40km

Bus Terminal/ 4a calle poniente, ca. 8min Fahrt vom Stadtzentrum, 1,3km

Sharing is caring:
RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
Twitter
SHARE
Pinterest
LinkedIn
Instagram

Have your say